Artikel mit dem Tag "Barnstorf"



Der schönste Birnbaum vom Fischland steht in Barnstorf am Feuerherd. Ein traditionsreicher Platz und ein wirklich alter, sehr alter Baum, der im Sommer oft so voller Früchte hängt, dass die Blätter fast zu verschwinden scheinen, wenn man drunter steht.

Die Boddenseite des Fischlandes ist eine Oase der Ruhe, dabei ist der Bodden nicht weniger faszinierend als die Ostsee und kann je nach Lichteinfall und Himmel dramatisch seine Farbe ändern. Und er ist auch nicht immer so ruhig wie hier, sondern kann hohe Wellen schlagen.

Fischland-Liebe · 07. April 2019
Das Fischländer Frühjahr kann eisig sein oder frühlingshaft oder etwas dazwischen. Dieses Jahr war es "dazwischen" - und wie immer ganz wunderschön!

Am Ufer des Boddens zu stehen, hat etwas sehr Kontemplatives. Auch wenn Greta das in dieser Situation, in der sie den ihr noch fremden Matthias Röwer beobachtet, ganz und gar nicht so empfindet.

Fischland-Liebe · 16. Dezember 2018
Mein Traum war seit vielen Jahren, Wustrow mal adventlich-weihnachtlich zu erleben und vor allem auch den Weihnachtsmarkt zu sehen, der jedes Jahr am Samstag vorm 1. Advent auf dem Platz um die Alte Eiche mitten im Ort stattfindet. Dieses Jahr hat es endlich, endlich geklappt!

Fischland-Liebe · 25. November 2018
Bevor der Herbst sich verabschiedet, möchte ich noch ein paar meiner Lieblings-Herbstbilder zeigen. Tretet ein in die Fischländer Herbstlandschaften an Ostsee und Bodden!

Fischland-Liebe · 06. Juli 2018
Der Fischländer Hafen ist nicht nur morgens, sondern auch abends eine Oase der Ruhe - und der Sonnenuntergang ist dort nicht minder schön als an der See. Wer's nicht glaubt, kann sich hier überzeugen!