Die Opfer

Josef Kind alias Friedrich Thun

Friedrich Thun wird eines morgens von Kassandra tot aufgefunden - seine nasse Leiche liegt auf dem Bett in einem ihrer Gästezimmer. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass der Mann eigentlich Josef Kind hieß und ein arrivierter Kunstgutachter war.

Wurde er ermordet, weil ein Fälscher die Entlarvung fürchtete? Oder liegt das Motiv eher darin, dass Kind sich "nebenberuflich" als Erpresser betätigte?

 


Sascha Freese

Sascha Freese wird erschossen auf dem Hohen Ufer aufgefunden. Er war Immobilienhai, was vielleicht schon für den einen oder anderen für einen Mord ausgereicht hätte... Worauf es aber wirklich ankommt: Er war nicht nur Pauls älterer Bruder, sondern auch ehemaliger Stasi-IM und außerdem zu seinem ganz privaten Vergnügen als Erpresser unterwegs. Das halbe Fischland (und womöglich noch weit mehr Menschen) hätte einen Grund, sich an Sascha zu rächen.


Niklas Thiel

Niklas Thiel wird bei einem Brand in seinem Haus in der Wustrower Hafenstraße schwer verletzt. Thiel arbeitet für den Baulöwen Harald Barthel aus Ribnitz und fand möglicherweise bei seiner Arbeit das eine oder andere über Barthel heraus.

 

Lothar Giese

Lothar Giese stirbt durch Rauchvergiftung bei einem Brand in seiner Wohnung. Er lebte als arbeitsloser, heruntergekommener Antiquar in der Tribseer Straße in Stralsund und hatte Kontakt zu Harald Barthels Konkurrent Oliver Kämpfer.


Elena Urban

Die Tote, die Jonas Zepplin nachts auf seinem Zeesboot findet und die kurz darauf auf geheimnisvolle Weise verschwindet, hat zunächst keinen Namen. Erst durch Ermittlungen von Kassandra, Paul und Kay stellt sich heraus, dass es sich um Elena Urban handelt: Prostituierte aus Stralsund und jüngere Schwester von Sonia Arndt und somit Schwägerin von Conrad Arndt, der demnächst Wustrower Ehrenbürger werden soll.

Elena war einem wertvollen alten Schiffsmodell samt noch wertvollerem Inhalt auf der Spur.


Wiebke Theunert

Die skelettierte Leiche von Wiebke Theunert wird nach einem Unwetter in einem fremden Grab auf dem Wustrower Friedhof gefunden. Wiebke verschwand vor sieben Jahren, als sie an der Biografie des Fischländer Malers Carl Röwer arbeitete.

Hatte sie zu viel über die Familie herausgefunden?


Greta Röwer

Greta ist Schriftstellerin und die Frau des wohlhabenden Wustrower Galeristen und Holzkünstlers  Matthias Röwer. Eines morgens wird sie aus ihrem Haus in Barnstorf entführt. Der/die Entführer verlangen eine Menge Lösegeld von ihrem Mann, sie wird jedoch auch danach nicht wieder frei gelassen. Lebt sie noch oder ist sie längst tot?

Geht es um etwas Finanzielles oder um etwas Privates? Ist sie vielleicht im Zuge ihrer Recherchen für ein Buchprojekt auf etwas gestoßen, das besser begraben geblieben wäre?