Die Polizisten

Hier finden alle Polizisten Erwähnung - außer Kriminalhauptkommissar Kay Dietrich, der fest zu Kassandras Welt gehört.

Da einige Beamte öfter auftauchen, erfahrt Ihr hier auch ein bisschen über deren Entwicklung.

Claus Menning

Kriminalhauptkommissar, beliebt bei Kollegen und Vorgesetzten. Ermittelt gemeinsam mit seinem Kollegen Kay Dietrich im Mordfall Josef Kind. Im Gegensatz zum grimmigen "bösen Bullen" Dietrich, der Kassandra verdächtigt, ist Menning der "gute Bulle". Er bringt Verständnis für Kassandras Lage auf, informiert sie sogar hin und wieder über den Fortlauf der Ermittlungen und nimmt sie vor Dietrich in Schutz.

 

Bengt Johannsen

Kriminalhauptkommissar, ebenfalls aus Anklam, hat nicht mehr allzu viele Jahre bis zur Pensionierung. Einer der wenigen, der mit Kay Dietrich klar kommt und nicht grundsätzlich gegen dessen hartnäckige Ermittlungsmethoden und seine Sturheit voreingenommen ist.  Er ist ein ruhiger Vertreter, dessen wachen Blick man aber keinesfalls unterschätzen sollte.


Tobias Harms

Kriminaloberkommissar, kommt von Hannover nach Anklam. Nach dem Ausscheiden von Claus Menning arbeitet er mit Kay Dietrich zusammen. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er seinem neuen Kollegen gegenüber nicht allzu neugierig ist. Allerdings ist er mit seinen Verdächtigungen schnell bei der Hand und davon überzeugt, in Paul den Täter erkannt zu haben. Damit vertritt er eine gänzliche andere Auffassung als Dietrich. Das Verhältnis der beiden ist kollegial-distanziert.

 

Wolfgang Geldorf

Polizeidirektor der Kriminalpolizeiinspektion Anklam. Er schickt Kay Dietrich zu seinem 2. Fall aufs Fischland, weil er der Meinung ist, Kenntnis des Ortes und der Menschen dort könne bei der Lösung helfen.


Tobias Harms

Kriminaloberkommissar. Inzwischen ist das Verhältnis zu Kay Dietrich weniger distanziert, aber er will sich auch nicht für ihn in die Nesseln setzen und auf eigene Faust weiterermitteln, nachdem Dietrich auf nachdrücklichen Wunsch, um nicht zu sagen auf ausdrückliche Anordnung in den Urlaub geschickt wird von

 

Wolfgang Geldorf

Polizeidirektor der Kriminalpolizeiinspektion Anklam, frisch ernannt zum Polizeioberrat. Ihm sind Kay Dietrichs Mordverdächtigungen gegen Bauamtsleiter Hacke ein Dorn im Auge, vor allem, weil Hacke ein enger Freund von Stralsunds Oberbürgermeisterin ist. Er sorgt schließlich sogar für Dietrichs Suspendierung, als herauskommt, dass der sich während seines Urlaubs in die Ermittlungen der Kollegen zu den Bränden in Wustrow und Stralsund einmischt.

 

Bengt Johannsen

Kriminalhauptkommissar. Er wird in ein paar Tagen pensioniert und plant seinen Ausstand. Getarnt als offizielle Einladung dazu schickt er Kay die Ermittlungsakte zum Brand bei Lothar Giese.

 

Frauke Gerhart

Kommissarin bei der Polizeiinspektion Stralsund, ehemalige Kollegin von Kay Dietrich. Sie verschafft ihm inoffiziell die eine oder andere Information über den Brand bei Niklas Thiel.

 

Eckart Seidel

Hauptkommissar bei der PI Stralsund und Fraukes Vorgesetzter. Er war noch nie gut auf Kay zu sprechen und macht Frauke Ärger, als er herausfindet, dass sie ihm geholfen hat. Dagegen fasst er Verdächtige gern mit Samthandschuhen an, wenn es sich um hochgestellte Persönlichkeiten handelt.


Jens Deichmüller

Polizeiobermeister aus Ribnitz. Er und ein Kollege sind die ersten Polizisten vor Ort, nachdem Jonas Zepplin die Leiche auf seinem Zeesboot gefunden hat. Er zweifelt Jonas' Geschichte vor allem deshalb an, weil überraschenderweise bei seinem Eintreffen keine Leiche mehr da ist.

 

Tobias Harms

Kriminaloberkommissar. Er und Kay kommen mittlerweile so gut klar, dass er Kay eindringlich warnt, sich nicht die Finger zu verbrennen an "außerplanmäßigen" Erkundigungen bezüglich der Rechtsextremen Viviane Kruse - an der Tobias offenbar selbst ein gewisses ermittlungstechnisches Interesse hat. Schließlich stellt sich heraus, dass sie der Grund ist, weshalb er sich vor einigen Jahren von Hannover nach Mecklenburg-Vorpommern versetzen ließ.

 

Ulf Fester

Kriminalhauptkommissar, Abteilung Staatsschutzkriminalität. Ist ebenfalls Viviane Kruse auf der Spur und gerät deswegen mit Tobias in Streit. Die beiden kennen sich schon aus Hannover.

 

Wolfgang Geldorf

Noch immer Polizeioberrat und Direktor der Kriminalpolizeiinspektion Anklam - und noch immer nicht von Kays Qualitäten als Polizist überzeugt. Er ist froh, ihn drei Monate lang los gewesen zu sein, in denen Kay als Austauschpolizist auf der der Kanalinsel Guernsey Dienst tat, und hat danach trotz hohem Krankenstand in der KPI nichts Besseres zu tun, als umgehend einen Bericht über seine Tätigkeiten dort einzufordern.


Tobias Harms

Kriminaloberkommissar aus Anklam mit - zunächst - vorgefasster Meinung. Er verdächtigt Matthias Röwer, den er hart angeht. Er ist ehrlich besorgt um Greta und gerät mit Magda Fehning aneinander, die sich beide nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Nachdem er seinen Irrtum erkennt, entschuldigt er sich auf ungewöhnliche Weise: Er informiert Matthias und Greta über den Fortlauf der Vernehmungen, obwohl er das eigentlich nicht dürfte, wahrt ansonsten jedoch klar die Distanz.


Da die Polizei auf Matthias Röwers' ausdrücklichen Wunsch nicht in den Entführungsfall eingeschaltet wird, gibt es hier keine offiziellen Ermittlungen. Unter der Hand jedoch sieht das natürlich anders aus. Näheres dazu unter Inoffizielle Ermittler.